Leben auf der Rückseite des Mondes

Startseite

Jakob Lorber

Universum

Sonnensystem

Sonne

Merkur

Venus

Erde / Mond

Mond allgemein

Der Mond das
unbekannte Wesen

Mondvorderseite-
Jakob Lorber

Mondrückseite-
Jakob Lorber

Menschen auf der
Mondrückseite

Tiere auf der
Mondrückseite

Mars

Asteroiden

Jupiter

Saturn

Uranus

Neptun

Kometen

pdf-Dateien

Mond der Erde

Mond unserer Erde

Mondrückseite vergrößern

Wolken auf der Mondrückseite vergrößern

Vegetation auf dem Mond

Vegitation? vergrößern

Wolken? vergrößern

Vegitation? vergrößern

Wolken? vergrößern

Wolken? vergrößern

Herbstfarben? vergrößern

Wolken? vergrößern

Diese, und noch viele weitere Fotos von der Mondrückseite wurden vor 20 Jahren von der NASA im Internet veröffentlicht. Mittlerweile sind diese Fotos aber nirgendwo mehr zu finden? Hat man sie wieder aus dem Netz genommen, weil sie zu brisant waren? Wenn es irgendwie um geschäftlichen Nutzen, oder um wirtschaftliche Interessen geht, wird das Volk gewaltig belogen und betrogen! Nur so können diese Institute fleißig Ihre Fördergelder kassieren, und Jahrzehnte gesund weiterleben!

Genau so, wie es in Wirklichkeit auch nie eine bemannt Mondlandung gab!
Alles nur brilliant gemachte Filmproduktionen a la Hollywood der 70er Jahre,
Es gab
nur Mondumkreisungen, bei denen die fertigen Filme zur Erde gefunkt wurde, und es gab damals noch keine Technik, die die Täuschung enlarven hätte können, denn die Signale kamen ja schließlich vom Mond???

Es wird immer argumentiert, bei der NASA sind ja 400.000 Menschen beschäftigt - das kann durchaus sein, aber die sind alle nur sekundär in der Fertigung und Zulieferung von Bauteilen etc. beschäftigt. Nur eine kleine Crew von viellicht 100 Leuten steurte die gesamte Inszenierung, und die mußten unter Strafandrohung alle dicht halten! Der Rest aller Beschäftigten wußte ganau so wenig wie die Öffentlichkeit, und glaubt auch heute noch an eine
“echte Mondlandung” .

Niemand von den Initiatoren wusste aber damals, daß man bereits 20 Jahre später mit modernster digitalen Computertechnik das ganze Film- und Bildmaterial als Lügengebilde entlarven konnte!! Laut NASA sind seit 4 Jahren alle Original-Bilder und Filme nicht mehr auffindbar?? So wichtige echte Dokumente der USA sollen plötzlich verschwunden sein??Ja, ja, der Storch bringt auch die Kinder!

Jetzt, im 21.Jahrhundert werden wir mit einer Flut von “Weltraum-Dokumantationen” wieder hinters Licht geführt, weil das Alles nur mit Hochleistungs-Computern erzeugte Animationen sind, die überhaupt nicht der Realität entsprechen, sondern nur der Phantasie der Macher! Diese Wissenschaftler sind keine Wissenschaftler, sondern nur noch reine Science-fiction-Autoren! Es gibt jetzt sogar einen Kinofim über die Mondlandung!
Man will der Öffentlichkeit erneut mit aller Gewalt die Mondlandungen ins Gehirn trichtern, weil mindestens die Hälfte der Weltbevölkerung nicht mehr daran glaubt!?

Das es Leben auf der Mondrückseite gibt können Sie in der Niederschrift “Erde und Mond” von Jakob Lorber nachlesen! Ich denke, die NASA weiß das mittlerweile auch, aber Sie kommen auf die Monrückseite genau so wenig rauf, wie auf die Mondvorderseite!

Es hat ja seine Gründe, warum seit einigen Jahren alle NASA-Bilder von der Mondrückseite aus dem Internet entfernt wurden, auch fast alle LINKS wurden deaktiviert.  Damit will man alle Spekulationen von seiten der Öffentlichkeit her ausschalten! Einige Irrwitzige Science-Fiction-Fricks glauben ja an Aliens auf dem Mond und wollen ja sogar Bauwerke und ganze Städte auf dem Mond entdeckt haben! Diesen Unsinn können Sie aber getrost vergessen, das sind alles nachweislich enttarnte Fäschungen -

nirgends auf dem Mond gibt es irgendwelche Bauwerke!

Ständig werden über irgendwelche TV-Sender
aufwändige Berichte und Filme gesendet,
die die Echtheit der Mondlandungen bestätigen sollen,
immer werden aber nur
unwichtige Nebensächlichkeiten dargestellt!
Es wird aber nicht eine einzige Sendung über die wahren Unstimmigkeiten gesendet,
die Ungläubigen werden dann als Idioten und Verschwörungstheoretiker hingestellt!

Aber jeder Mensch mit einigermaße gesundem Menschenverstand,
der ein bischen recherchiert und über die Sache nachdenkt,
begreift, wie der Hase läuft!

Wenn Sie nach der Wahrheit suchen, dann müssen Sie ins Internet!
Besuchen Sie z.B. mal diese Seite,
das hat nichts mit Verschwörunstheorien zu tun - das sind handfeste Fakten !

www.aulis.com

Übersicht Mond

Was beweisen Weltraumfotos

Unser Mond in Farbe - Hat unser Mond keine Farben?

Der Erdmond

Jakob Lorber